13.09.2021

Hufeisennasen-freundliches Rathaus

LEV-Fledermausexperte hilft das historische Schloss Falkenweiher aufzuwerten.

Auf dem Rathaus-Dachboden in Berghaupten haben Fledermäuse eine ruhige und sichere Zuflucht gefunden: Große Mausohren, um genau zu sein. Die Tiere verschlafen im Gebälk hängend sowie verborgen in Zapfenlöchern den Tag. Wahrscheinlich sind es vor allem Männchen, die hier ihr Sommerquartier haben und zur Paarungszeit im Herbst wohl Damenbesuch empfangen. Denn bei Fledermäusen leben die Geschlechter über den Sommer meist getrennt voneinander.

Auf Initiative Jürgen Bergmanns, Mitglied des Gemeinderats, wurden im Winter 2020/21 die Möglichkeiten geprüft, die Bedingungen für die bedrohten Nachttiere im Rathaus weiter zu optimieren. Fachliche Beratung erhielt die Gemeinde vom LEV-Fledermausexperten Martin Straube. Er vermutet, dass das Rathaus als Satellitenquartier einer in Gegenbach bekannten Weibchen-Kolonie, einer sogenannten Wochenstube fungiert. Wo die Tiere genau in den Dachboden einfliegen, war nicht sicher zu ermitteln. Spezielle Optimierungsmaßnahmen für die Mausohren waren nicht nötig.

Allerdings regte Straube an, den Dachboden zusätzlich für die extrem bedrohte Kleine Hufeisennase zugänglich zu machen. Bürgermeister Philipp Clever unterstützte den Vorschlag „Hufeisennasen-freundliches Rathaus“. Ein Fenster auf einer unbeleuchteten Gebäudeseite bietet den lichtscheuen Fledermäusen den notwenigen Schutz.

Der neu gebaute Flugtunnel stellt dort jetzt sicher, dass Stadttauben ausgesperrt bleiben und die Kleine Hufeisennase ohne landen zu müssen hindurchfliegen kann. „Der Dachboden des Berghauptener Rathauses ist diesbezüglich geradezu perfekt. Nachdem das Quartier jetzt für die Kleine Hufeisennase auch wieder zugänglich ist, bleibt zu hoffen, dass sie es findet“, hofft Straube.

Zur Geschichte der Kleinen Hufeisennase und warum Berghaupten ideal für die Wiederansiedlung ist lesen Sie hier.

Weitere Informationen zum LEV-Projekt Hufeisennase unter https://hufeisen.lev-ortenaukreis.de

DSC 8539

Fotos:

Bürgermeister Philipp Clever und Gemeinderat Jürgen Bergmann vor dem Rathaus (Foto Gemeinde Berghaupten)

Durchflugtunnel mit Gemeindearbeiter und Erbauer Herrn Bruder (Foto Gemeinde Berghaupten)